Zaunfarben: RAL-Farben, Hammerschlag und Eisenglimmer

Zaun-Farben

Wer einen Zaun kauft, sollte sich rechtzeitig Gedanken über die Farbgestaltung seiner zukünftigen Zaunanlage machen. Dabei ist darauf zu achten, dass der Zaun mit den farblichen Gegebenheiten vor Ort wie Hausfarbe, Dachfarbe, Fenster, Türen und Sockelelemente optisch harmoniert. Die Zaunfarbe wird nach dem Schweißen und Feuerverzinken in einer Pulverbeschichtungsanlage elektrolytisch aufgesprüht und im Ofen bei ca. 180 Grad aufgeschmolzen.

Farbtypen für Zaunanlagen

Häufig verwendete Farbarten sind die genormten RAL-Farben, Hammerschlag-Farben und Eisenglimmer-Farben. Diese drei Farbtypen wurden extra für Stahlerzeugnisse optimiert und verschönern nicht nur Zaunfelder und Tore, sondern schützen die Feuerverzinkung der Zaunanlage vor dem UV-Licht der Sonne. Unter jeder farblichen Pulverbeschichtung, sollte immer eine hochwertige Feuerverzinkung sein. Denn nur die Kombination von Feuerverzinkung und Pulverbeschichtung schützen optimal vor Korrosion.

Beispiele für RAL-Farben

Bild Farbe
Zaunfarbe RAL-6005.jpg RAL 6005 Mossgrün
RAL 6009 RAL 6009 Tannengrün
RAL 7016 RAL 7016 Anthrazit
RAL 8017 RAL 8017 Schokoladenbraun
RAL 9005 RAL 9005 Tiefschwarz

Hammerschlagfarbe (Antikfarbe) und Eisenglimmerfarbe:

Die Hammerschlagfarbe ist eine Struktur-Farbe. Auch bekannt als Antik-Farbe, wird dieser Farbtyp von diversen Farbproduzenten angeboten, ist nicht genormt und gut geeignet für Stahlerzeugnisse wie Zäune, Briefkästen, Rohre, Pfosten und Maschinen. Wir bieten 4 Farbvarianten an Hammerschlag-Grün, Kupfer, Gold und das beliebte Anthrazit. Die Farbenstrukturen werden als Feinstruktur und Grobstruktur angeboten. Eisenglimmerfarbe hat eine feine Sandpapierstruktur und ist bei uns als dunkles und helles Anthrazit erhältlich. Hammerschlag- und Eisenglimmerfarbe sind in etwa dreimal so dick wie die standardisierten RAL-Farben und verleihen der Zaunanlage einen hohen Korrosionsschutz.

Beispiele für Hammerschlagfarben:

Bild Farbe
Hammerschlag grün Hammerschlag Grün
Hammerschlag Kupfer Hammerschlag Kupfer
Hammerschlag Gold Hammerschlag Gold
Hammerschlag Grau Hammerschlag grau

Zaunanlage ohne Farbe bauen

Mancher Zauninteressent möchte keine Farbe auf der Umzäunung haben. Das kann sehr nostalgisch aussehen, aber zu empfehlen ist das nicht. Zäune im Rohzustand beginnen bereits nach dem ersten Regen zu rosten und sollten wenigstens feuerverzinkt sein. Feuerverzinkte Zäune sehen in den ersten Wochen sehr schön silbrig glänzend aus. Nur vergessen darf man nicht, dass die Feuerverzinkung sich optisch an der Atmosphäre verändert und sieht nach einiger Zeit langweilig Matt-Grau aus. Der Korrosionsschutz ist dadurch aber trotzdem gegeben. Zu bedenk ist aber: Eine gut abgeschirmte Feuerverzinkung kann nicht so schnell vom UV-Licht beschädigt werden und bewahrt die Zaunanlage vor langfristigen Korrosionen.

Kostenloses und unverbindliches Angebot für Ihr Schiebetor erhalten

Angebot für Ihren Zaun

Unverbindliches Angebot anfordern

Sie möchten wissen was Ihr Schiebetor kostet?
Stellen Sie eine unverbindliche und kostenlose Anfrage.
Erhalten Sie Preise für Ihren maßangefertigtes Tor mit Lieferung und Montage!

Anfrage stellen

Feuerverzinkung

Vor Korrosion schützen!

Ob Zäune oder andere Mettallkonstruktionen. Alle Eisenlegierungen, sollten gegen Korrosion (Rost) geschützt werden.

Pulverbeschichtung

Metall pulverbeschichten

Das Pulverschichten schützt den Zaun vor Korrosion und verleiht ihm abschliessend die gewünschte RAL-Farbe.

Qualität, Zuverlässigkeit und Vertrauen

Kostenloses Angebot

Überlassen Sie Ihre Zaunbaupläne nicht dem Zufall. Qualität und Zuverlässigkeit sind ein Garant, für eine hochwertige Zaunanlage.

Fragen und Antworten

Ihre Fragen stellen

Kontaktieren Sie uns telefonisch von Mo - Do. 09.30 Uhr - 15.00 Uhr und Fr. bis 14.00 Uhr oder gerne per Email.

Zaungallerie

Zaunbilder ansehen

Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick möglicher Zaunformen. Lassen Sie sich inspirieren! Vielleicht ist der passende Zaun dabei.

Antriebe & Motoren

Automatische Tore und Einfahrten

Motoren müssen aussreichend Kraft und Zuverlässigkeit besitzen. Deshalb kommen für uns nur Markenhersteller, wie BFT oder Hörmann in Betracht.