Schmieden, Schweißen, Hämmern, Nieten, Schleifen, Strecken und Biegen

Zäune aus Eisen schmieden

Eisen das zu den wichtigsten Bestandteilen der industriellen Produktion gehört, wird in großen Mengen diverser Zaunanlagen verarbeitet. Warum? Weil Eisen zu den stabilsten Elementen auf der Erde gehört. Unsere schmiedeeisernen Zäune, sind trotz aller technischen Fortschritte Unikate. Maschinelle Fertigungsprozesse können sich bei individuellen und qualitativen hochwertigen Zäunen nicht durchsetzen. Hier bilden handwerkliche Begabung und Erfahrungswerte, einen nicht zu unterschätzenden Faktor. Sicherlich gibt es einige Zaunmodelle, die wir des Öfteren gebaut haben, aber sich dennoch nicht zu 100% gleichen.

Eine Zaunspitze schmieden Zäune aus Eisen werden bei uns individuell geplant und maßangefertigt. Das bedeutet, Ihr Zaun wird auf Ihre funktionalen und optischen Wünsche zugeschnitten. Die gesamte Zaunanlage wird auf die örtlichen Bedingungen angepasst. Dabei spielen auch der Untergrund und das Gefälle eine wichtige Rolle. Hat der Zauninteressent erst mal seinen passenden Zaun gefunden, dann beginnen unsere Zaunbauer, den Wunschzaun zu bauen. Dabei kommen unterschiedliche Produktionstechniken zum Einsatz. Die Arbeitspraktiken unterscheiden sich je nach Zaunmodell und werden mit unterschiedlichen Abläufen durchgeführt. Klassische Schmiedetechniken vor einem brennenden Ofen sind selten geworden.

Einen Zaun bauen Zu den bekannten Techniken gehören das Nieten, Schleifen, Fräsen, Hämmern und Schmieden. Wobei in den letzten Jahrhunderten, das Schmieden prachtvolle Zäune und Tore hervorgebrachte. Man bedenke nur die prachtvollen Zaunanlagen der englischen Krone oder anderer Königshäuser. So sind es heutzutage andere Techniken, die in der Zaunproduktion eingesetzt werden. Der Arbeitsprozess hat sich in Richtung Schweißen, Hämmern und Nieten verschoben. Es gibt eine Reihe von vorgefertigten Teilen, die bereits im Vorfeld aus Gusseisen produziert werden. Diese fügen wir nachträglich durch Nieten, Fräsen und Schweißen zu einem wunderschönen Zaun zusammen.

Feuerverzinkung

Korrosionsschutz

Vor Korrosion schützen!

Ob Zäune oder andere Mettallkonstruktionen. Alle Eisenlegierungen, sollten gegen Korrosion (Rost) geschützt werden.

Pulverbeschichtung

Metall pulverbeschichten

Das Pulverschichten schützt den Zaun vor Korrosion und verleiht ihm abschliessend die gewünschte RAL-Farbe.

Qualität, Zuverlässigkeit und Vertrauen

Kostenloses Angebot

Überlassen Sie Ihre Zaunbaupläne nicht dem Zufall. Qualität und Zuverlässigkeit sind ein Garant, für eine hochwertige Zaunanlage.

Fragen und Antworten

Ihre Fragen stellen

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email. Werktags sind wir von 09.00 Uhr - 19.00 Uhr zu erreichen und beantworten gerne Ihre Fragen!

Zaungallerie

Zaunbilder ansehen

Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick möglicher Zaunformen. Lassen Sie sich inspirieren! Vielleicht ist der passende Zaun dabei.

Antriebe & Motoren

Automatische Tore und Einfahrten

Motoren müssen aussreichend Kraft und Zuverlässigkeit besitzen. Deshalb kommen für uns nur Markenhersteller, wie Came oder Nice in betracht.